LOADING

Type to search

Rückruf LVS Ortovox S1+

Share

Wegen Fehlern in der Sendefunktion ruft Ortovox sein aktuelles Top-LVS-Gerät S1+ zurück.

Einzelne Rückmeldungen nach Such-Trainings und deren intensive Nachkontrollen haben ergeben, das es in sehr seltenen Fällen zu einer Störung der Sendefunktion beim LVS-Gerät ORTOVOX S1+ kommen kann. Grund hierfür ist der mögliche Ausfall eines Bauteils.

Um jegliches Risiko auszuschließen, ruft Ortovox dieses Gerät vorsorglich zurück, um das betroffene Bauteil auszutauschen. Die vom Rückruf betroffenen Geräte S1+ dürfen ohne den erforderlichen Bauteil-Austausch nicht mehr eingesetzt werden. Untersuchungen von Ortovox haben ergeben, dass ein Bauteil in seltenen Fällen nach nicht eingrenzbarer Gebrauchszeit ausfallen kann. Dieses Fehlverhalten konnte bisher beim Verbau der Teile trotz 100 %iger Qualitätskontrolle nicht aufgedeckt werden. Der Austausch des Bauteils kann nur durch die ORTOVOX-Servicestelle durchgeführt werden.

Dieser vorsorgliche Rückruf betrifft ausschließlich LVS-Geräte des Modells ORTOVOX S1+. Alle anderen LVS-Geräte von ORTOVOX sind nicht betroffen. Ebenfalls nicht betroffen ist das Vorläufer-Modell ORTOVOX S1.

Aufgrund der Produktionszeit des benötigten Bauteiles kann die Umrüstung erst ab Juli 2015 beginnen. Auf der Website von Ortovox gibt es ausführliche Informationen zum Ablauf des Rückrufs im jeweiligen Land > www.ortovox.de.

Tags:
Previous Article

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...