LOADING

Type to search

In memory of J.P. Auclair & Andreas Fransson

Share

Vor zehn Jahren begeisterte uns J.P. Auclair mit seinem Street Segment in All.I.Can – heute sind es nun sieben Jahre, dass er zusammen mit Andreas Fransson bei gemeinsamen Filmaufnahmen in einer Lawine am Monte San Lorenzo in Chile ums Leben kamen.

Mit ihrem Filmprojekt wollten J.P. Auclair und Andreas Fransson etwas Neues, etwas Grosses filmen. Für ihr Projekt “Apogée” sind die beiden zusammen mit dem Filmemacher Bjarne Sälen und mit dem Fotograf Daniel Ronnbäck rund um die Welt gereist. Leider konnten sie ihr Projekt nicht vollenden. In Erinnerung an die beiden veröffentlichte ihr enger Freund Bjarne Sälen ein Jahr nach dem tragischen Lawinenunfall das Filmmaterial, das er für das Filmprojekt der beiden gesammelt hatte, in einem Edit. In Erinnerung an die beiden Freeskier schauen wir heute nochmals darauf zurück. Wie auch auf das eingangs erwähnte Street Segment.

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...