LOADING

Type to search

Happy Powderday – Happy Birthday

Share

Fürs Wochenende war eher durchzogenes Wetter vorhergesagt – aber eben auch nochmals ein paar Schneeflocken. Grund genug für uns, nochmals nach Oberwald zu fahren.

Dass es Schnee bis ins Tal runtergeben wird, waren wir uns eigentlich ziemlich sicher. Nur ob’s auch genug war, um nochmals vom Tal aus loszulegen? Auf der Fahrt zum Autoverlad in Realp am Freitagabend waren wir jedoch optimistisch, lag da doch schon ein bisschen Schnee auf der Strasse und bis am Morgen waren noch ein paar cm mehr angesagt. Und tatsächlich, als wir am Samstagmorgen aus dem Fenster schauten, begrüsste uns eine dick verschneite Winterlandschaft. Auf alle Fälle lag genug Schnee, um gleich hinter dem Haus die Skis bzw. Splitboards an die Füsse zu schnallen und loszulaufen. Und das Ende April!

Da die Sicht relativ schlecht war, zogen wir durch den Wald hoch Richtung Oberwalder Blase. Etwas schwer war der Schnee, aber je höher wir kamen, umso besser wurden die Verhältnisse. Okay, top Verhältnisse waren es jetzt nicht und so ersparten wir uns den letzten Teil bis ganz hoch. Zumal nun auch wieder der Nebel ins Tal zog. Abfellen. Brett und Skis an die Füsse und los ging’s runter ins Tal.

Und wie heisst es doch so schön: Ride – Eat – Sleep – Repeat. Und genau das machten wir auch. Am Sonntagmorgen ging es wieder hoch zur Oberwalder Blase. Als wir auf gleicher Höhe wie am Vortag waren, drückte die Sonne langsam durch die Wolken. Also gaben wir uns nochmals einen Schupf und zogen gleich weiter bis ganz nach oben. Was für eine Stimmung! Wolken am Himmel, Nebel der den Berg hochkroch und immer wieder die Sonne, die sich zeigte und den frischen Schnee glitzern liess. Ein schöneres Geburtstagsgeschenk für Sali hätte sich Frau Holle nicht einfallen lassen können!

Happy Powderday – Happy Birthday!

Tags:
Previous Article
Next Article

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Up

Loading...