LOADING

Type to search

Bootcamp 2015 – Day 6

Share

Kreuzritter.

Gestern haben wir schon vom Brand rüber zum Tälligrat geschielt – und heute nahmen wir den Weg dorthin unter die Füsse. Gemütlichkeit war angesagt bzw. wäre angesagt gewesen. Aber irgendwie juckte es Sali wohl in der kleinen Zeh und er legte ein relativ forsches Tempo an den Tag. Und so erreichten wir schon bald das alte Lifthüttli. Von hier ging’s nach einer kurzen Verschnaufpause via Galestafel hoch zum Gale Gipfelkreuz. Und einmal mehr wurden wir hier bei relativ warmen Temperaturen mit einer grandiosen Aussicht über Oberwald und übers Obergoms belohnt. Klar, dass wir diesen Anblick dann erst einmal ein Weilchen auf uns wirken lassen mussten.

Ganz am Ziel waren wir jedoch noch nicht. Denn für heute hatten wir uns nicht die Abfahrt der Aufstiegsroute entlang entschieden, sondern für die Fahrt übers Sali. Also ging es erst nochmals ein wenig dem Tälligrat entlang, bis wir die Felle endgültig im Rucksack versorgten. Leider hatte der Wind aber auch hier ganze Arbeit geleistet in den vorangehenden Tagen. Und die vermeintliche Powderfahrt war teilweise doch etwas ruppiger als erhofft. Als kleine Entschädigung hatten wir weiter unten Richtung Gand schon fast frühlingshafte Sulzschneeverhältnisse. Und auf alle Fälle genossen wir den abwechslungsreichen Ride bis zur Lengesstrasse. Keine Frage – diese Tour haben wir nicht zum letzten Mal gemacht!

Und um den Tag perfekt abzuschliessen, gönnten wir uns wieder mal einen Besuch bei Baschi.

Tags:
Previous Article

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Up

Loading...