LOADING

Type to search

Bootcamp 2014 – Day 6 – Grimsel

Share

Vom Winde verweht – beinahe.

Was wäre ein Bootcamp ohne einen Abstecher auf den Grimselpass? Eben kein richtiges Bootcamp. Und so nahmen wir einmal mehr den Weg auf den Grimselpass unter die Füsse bzw. vorerst einmal unter die Raupen. Oben angekommen mussten wir natürlich erst einmal dem Hotel Grimselblick einen Besuch abstatten und Cindy aus Marzahn dabei zuschauen, wie sie den Schneetöff auspuddeln musste. Und ein “Müssen” war es ganz offensichtlich. Allzu lange wollten wir dem Schau- bzw. eher Trauerspiel nicht zuschauen. Zu schön war die Aussicht auf die frisch verschneiten Hänge Richtung Sidelhorn.

Ohne Zweifel hätten heute die Kiter, die wir bei unserem letzten Besuch auf dem Grimselpass antraffen, wesentlich mehr Freude an ihrem Hobby gehabt als vor einigen Wochen. Schon beim Abmarsch blies uns der älteste Hasler um die Ohren. Beim Aufstieg über die Hüüsegg war es dann schon fast ein akrobatisches Kunststück, nicht vom Wind umgeblasen zu werden. Irgendwie kamen wir aber doch auf der Krete an, wo wir dann aber doch auf eine längere Pause verzichteten. Felle runter, alles im Rucksack verstaut und rein ging’s ins Powdervergnügen à la Grimselpass. Einmal mehr ein wahres Highlight, auf der Nordostflanke des Sidelhorns runter auf den Grimselpass zu fahren. Und dann kurz darauf auch noch gleich die Abfahrt ins Tal runter nach Oberwald. Beinahe aber schon schade, dass der Fotoapparat beim “Shot of the day” dann nicht mehr mitmachen wollte.

Mehr Powder und Freeriding kann man schon fast nicht mehr aus einem Tag herausholen.

 

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...