LOADING

Type to search

Bootcamp 2014 – Day 5 – Hungerberg

Share

Hiken am Hungerberg!

Beim Blick aus dem Fenster am Morgen hatten wir (schon fast) ein schlechtes Gewissen. Wussten wir doch, dass Sara heute auf Besuch kam und schon frühmorgens den Zug Richtung Oberwald nahm. Na ja, ein wenig Neuschnee gab es ja schon, aber ob unser Besuch damit zufrieden sein würde? Wir liessen es darauf ankommen und machten uns gegen Mittag auf den Weg auf den Hungerberg. Und siehe da, je weiter nach oben wir kamen, umso mehr Powder lag unter unseren Füssen. Keine Frage, dass wir da gleich noch ein paar Höhenmeter mehr machten, um einen anständigen Powderrun zu kriegen.

Einigen von uns reichte dies aber offenbar noch nicht aus und so entschieden sich Martin und Sali nochmals den Berg hochzukraxeln um unterhalb des Stubji einen anständigen Kicker hinzustellen. Und wenn wir ‘anständig’ sagen, dann meinen wir auch anständig! Getestet wird er dann aber erst später diese Woche, da es schon dunkel war, als die beiden mit dem Monster fertig waren.

Und während sich die einen noch am Berg vertörleten, suchten die anderen einen McDonald’s in Oberwald. Glücklicherweise aber ohne Erfolg, so dass uns schlussendlich nichts anderes übrig blieb, als uns unsere Hamburger selbst zu machen!

PS. Pechvogel des Tages war heute übrigens René, der sich demnächst neue Stöcke kaufen darf.

 

 

 

 

 

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...