LOADING

Type to search

Bootcamp 2014 – Day 3 – Scheeniloch

Share

So lieben wir den Montag!

Was gibt es besseres als die neue Woche gleich mit einer Kicker-Session zu beginnen. Das sagte sich auch Martin, der schon frühmorgens den Weg von der Lenzerheide ins Goms unter die Füsse nahm, um zu uns zu stossen. Ganz vollzählig waren wir dann zwar noch nicht, aber dazu später mehr.

Das Wetter selbst lud am Morgen nicht zu einer längeren Tour ein und so entschieden wir uns, ein paar Spots am Hungerberg näher anzuschauen, die schon länger auf unserer Liste standen. Mit Kameras, Stativ und Fotoapparat vollbepackt machten wir uns auf den Weg. Als wir die Waldgrenze durchschritten, mussten wir aber feststellen, dass mit Powdersprays definitiv nichts zu machen ist. Also packten wir unsere Schaufeln aus und bauten ein paar Kickers in den Wald hinein. Und dort vertörleten wir uns den ganzen Tag und hätten noch beinahe verpasst, dass es Dunkel wurde. Dabei mussten wir doch um 17.30 Uhr noch Xander am Bahnhoh abholfen, der unsere Crew seit heute Abend ebenfalls verstärkt.

Während es Frau Holle mit uns heute nicht allzu gut meinte, hatte unser Küchenchef am Abend mehr “Mitleid” mit uns. Auf dem Menü stand “Raclette à la freshies.ch”, also sozusagen mit allem drum und dran. Für die einen (sprich Sali) war das dann aber wohl etwas zuviel – zumindest musste er noch vor der letzten Gurke Forfait geben.

Aber wir wollen uns nicht beklagen. Trotz nassem Schnee sind uns solche Tage immer noch viel lieber als ein Tag auf der Arbeit!

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...