LOADING

Type to search

Bootcamp 2014 – Day 15 – Rothorn

Share

Goldgräberstimmung!

Für unser frühes Aufstehen wurden wir heute Morgen mehr als entschädigt. Nachdem am Montag noch der grosse Rush am Rothorn herrschte, waren heute doch schon wesentlich weniger Leute unterwegs, obwohl die Verhältnisse einmal mehr sensantionell waren. Frischer Powder. Bluebird!

So liessen wir es uns nicht nehmen – auch nicht von Big Mama in Blau – die First Lines im Goldgräber zu ziehen. Das Y-Couloir stand gleich im Anschluss auf dem Programm. Nicht zu unterschätzen war heute die Lawinengefahr. Und so gab es doch das eine oder andere Couloir, das wir erst nach einer kleinen “Schneeräumung” befahren konnten.

Nachdem wir gestern Abend beim Nachtessen Sali vom Balken vorgeschwärmt hatten, ‘mussten’ wir mit ihm dieses Couloir heute natürlich auch noch fahren. Das heisst, René und Sali nahmen die die direkte Linie über den Balken, während Stefan und Martin die freshies line entjungferten. Und wenn man schon am Rothorn oben ist, dann muss man sich natürlich auch noch die Nadine reinziehen und zwei, drei Fahrten über Sanaspans. Immerhin jeweils knapp 1500 Höhenmeter Freeriden vom Feinsten.

 

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...