LOADING

Type to search

Bootcamp 2013 – Day 5

Share

Früh morgens im Basecamp in Oberwald sahen die Gesichter noch aus, als ob manch einer vor lauter Vorfreude auf die bevorstehende Grimsel Expedition kein Auge zudrückte.

Die etwas finsteren Mienen verflogen aber spätestens, als unten an der Grimselpassstrasse schon der Ratrac auf uns wartete. Wobei zwei Sonderkandidaten hielten es nicht für nötig zu erscheinen und liessen mächtig auf sich warten. Nach einer halben Stunde meinte der Ätti visavis trocken, die seien alle Pfeifen! Damit war das fette Grinsen dann auch wieder repariert und während der Fahrt auf den Grimsel konnten wir es kaum mehr erwarten, in den tiefen Powder zu springen.

Nach kurzem Fachsimpeln und Spot Check vom Grimselblick aus entschieden wir uns, das gute alte Hüsegg Couloir als erstes zu entjungfern. Dick eingeschneite Windlips, unberührtes Gelände, Bluebird und perfect Pow jagten uns über verblasenen Wächten den Nordostgrat zur Hüsegg Hütte hoch.

Mit pumpenden Lungen oben angekommen war der erste Drop in schnell ausgeknobelt. Stefan erwies der First Line die Ehre und testete vorne weg grade mal die Möglichkeit auf Airtime an der Windlip – und wie das funktionierte! Ein Spot wie gemacht für surfstyle Powder Snaps, das schrie förmlich nach einem ersten Fotoshoot.

Nach so einem Monster Run unten angekommen, konnte es dies noch nicht gewesen sein. Schnellstens wieder die Latten unter die Füsse geschnallt, musste zum zweiten das Lower Silk Road Couloir für den Aufstieg dran glauben. Ein Wahnsinn, sowas für den Aufstieg zu verschwenden. Aber weiter südlich wartete noch besseres Abendlicht und eine Spine, die den Tag perfekt werden liess.

Einquartierung im Grimselblick, die grösste urchige Rösti ever, einige Weizen zum Abschluss und ein sternenklarer Himmel für den nächsten Morgen – das war Grimsel Expedition Day one! Wenn das so weitergeht, werden dies Tage für die Ewigkeit – amen!

René, Salomon, Stefan, Martin, Rolf

 

Tags:
Previous Article

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Up

Loading...