LOADING

Type to search

Bootcamp 2012 – Day 9

Share

Nothing special today. Der Rücken war vom gestrigen Kicker schaufeln noch etwas spürbar.

So gegen 14.00 Uhr wurden dann aber doch noch alle Kräfte mobilisiert und in ziemlich düsterem Ambiente ging es los Richtung Beiz auf dem Hungerberg, welche zwar geschlossen war, doch selbst ist der Mann und trägt Speiss und Trank selber den Berg rauf. Oben wurde der nahende russische Biiswind dann aber merklich spürbar und wir waren zügig wieder in der warmen Stube. Immerhin, der Schnee ist bei solchen Temperaturen prächtig und es soll ja noch viel kälter werden, fucking Wintertime!

Nachdem der Weekly Video Report gestern noch an 2 kleinen Details gescheitert war, klappte heute alles und das Ding konnte rausgehauen werden. Auch nach dem 20. Mal schauen noch nicht langweilig, so schlecht kanns also nicht sein! Aber Steigerungspotenzial für Week 2 ist definitiv noch vorhanden, nur schon wettertechnisch. Ein einziger Bluebird in 9 Tagen Bootcamp, boooo! Dafür kann man schneetechnisch die Note 11 geben, auf einer Skalierung von 1-10.

Krönender Abschluss des Tages war der Metzgerbesuch am Abend, 142 Franken leichter verliessen wir diesen wieder. Dafür gibt’s bald mal original Gommer Gsottes! Morgen geht’s nach Andermatt freeriden und das bei prognostizierten -30° Windchill auf dem Gemssstock, briiiihaaa!

Stefan, Fabian, Xander

Tags:
Previous Article

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Up

Loading...