LOADING

Type to search

Bi iis am Haslibärg

Share

First lines am Hasliberg – wir sind definitiv in die Saison 14/15 gestartet!

Nach dem ersten grösseren Dump Mitte letzter Woche stand das Programm fürs Wochenende eigentlich schon fest. Eine erste Runde “Hike & Ride” war angesagt. Unklar war höchstens nur noch, wo genau es denn hingehen sollte. Schlussendlich aber haben wir uns für den Hasliberg entschieden. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute (und der Pulver) so nahe liegt.

Nach der Schweizer Premiere von “Days of my Youth” am Donnerstagabend juckte es Sali dann aber schon vor dem Wochenende so sehr in seiner kleinen Zeh, dass er nicht bis am Samstag warten konnte – und wollte. Also zog er schon am Freitagmorgen früh los und legte die erste Spur von der Bidmi auf die Mägisalp und von dort weiter auf Planplatten. Offenbar hatte an diesem herrlichen Tag niemand sonst das Bedürfnis, den Berg zu erkunden und den ersten Schnee zu geniessen. Nicht einmal das Bahnpersonal, das in diesen Tagen mit Revisionsarbeiten beschäftigt ist, rechnete mit Besuchern. Zumindest waren die Bähnler doch etwas erstaunt, als Sali schon so früh in der Saison bei ihnen auf dem Berg auftauchte. Für Gesprächsstoff im Rahmen eines kurzen Schwatzes war also gesorgt.  Als Belohnung für den frühen Saisonstart gab’s dann den ersten Powderrun über Gummen – the very #firstline am Hasliberg in diesem Winter!

Am Samstag wurde gleich nachgedoppelt. Leider aber war unser Teammaskottchen Calou nicht fit, so dass sie (und Stefan) zu Hause bleiben mussten. Und so kam es, dass René die Samstagtour alleine unter die Füsse bzw. unter das Splitboard nahm. Wiederum ging’s – dank der Vorarbeit von Sali am Vortrag ohne grossen (Spur-) Aufwand – von der Bidmi zur Mägisalp und weiter via Tschuggi hoch auf Planplatten. Hier stand erst einmal eine etwas längere Verpflegungspause und Sonnentanken auf dem Programm, bevor es dann wiederum via Gummenalp zurück ins Tal ging. Und Trotz der Sonne am Vortag und am Morgen gab’s oben noch immer herrlichen Powder. Und schlussendlich eine weitere #firstline am Hasliberg in diesem Winter!

Okay, wir behaupten jetzt nicht, dass dies die besten Powderrides waren, die wir bisher hatten. Aber ganz bestimmt die besten in dieser noch jungen Saison und ein gelungener Saisonauftakt! Hoffen wir, dass es Frau Holle und Ullr weiterhin so gut mit uns meinen. Wir haben auf alle Fälle nichts dagegen und freuen uns auf die kommenden Wochen und Monate und wünschen allen einen unfallfreien und erlebnisreichen Winter!

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...