Stories & News

First Lines am Gwächtenhorn bei besten Powderverhältnissen.

Nach den winterlichen Wetterverhältnissen anfangs Woche und den guten Prognosen für diesen Freitag, waren wir uns schon vor ein paar Tagen einig, dass es heute nochmals in die Berge gehen sollte. Nur wohin genau es gehen sollte, war noch etwas unklar. Vor allem auch nachdem Stefan letzte Woche noch herrliche Verhältnisse am Oberalppass angetroffen hatte. Schlussendlich entschieden wir uns aber fürs Sustengebiet. Nicht zuletzt auch darum, weil wir für Samstag auch noch mit dem Sustenderby liebäugelten.

Und so standen wir am frühmorgens bei blauem Himmel und frischen Temperaturen beim Steingletscher und starteten Richtung Vorderer Tierberg. Obwohl es eigentlich ein stinknormaler Wochentag war, waren wir nicht ganz alleine unterwegs. Zu verlockend waren wohl die herrlichen Schneeverhältnisse, so dass offenbar einige weitere 'Türeler' dieselbe Idee hatten. Wir waren deshalb nicht unglücklich darüber, dass bei der ersten Verzweigung sich einige für die Steinlimmi entschieden und weiter oben auch etliche Spuren Richtung Tierbergli-Hütte bzw. zum Sustenhorn hinauf abzweigten. Ganz alleine waren wir aber trotzdem nicht unterwegs auf dem Gwächtenhorn. Und wir hatten schon ein bisschen Angst, dass es uns eventuell verwehrt sein wird, heute first lines in die Nordostwand des Gwächtenhorns zu ziehen.

Eine durchschnittliche Hangneigung von 45 - 50° schien aber nicht jedermann's Sache zu sein. Und als wir oben auf gut 3'400 Höhenmeter ankamen, drafen wir lediglich auf zwei Bergsteigerkollegen, die über den Westgrat aufgestiegen waren; zu unserer Freude aber doch lieber über die normale Route wieder den Berg hinunter wollten. Und so wurden wir doch noch für unsere Aufstiegsstrapazen mit jungfräulichen 40 cm Powder (mit ein wenig Triebschnee) und First Lines in der Nordostwand des Gwächtenhorns belohnt. Freude pur! Ein Tag wie im Bilderbuch - und das Ende April!

 

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Personen in dieser Konversation

Lade weitere Kommentare